Adventscafé – 3.12.2016

Die Schule hatte zum Adventscafe eingeladen und viele Kinder, Eltern, Angehörige und Unterstützer der Städtischen Förderschule kamen zur Feier in die Schule am Kennedypark.

Wie die Jahre zuvor hatten viele fleißige Helfer das Fest vorbereitet – sie hatten die Aula weihnachtlich geschmückt, hatten Kuchen und andere Leckereien gebacken, die dann zu Gunsten des Fördervereins FUNDEVOGEL verkauft wurden. Der Duft von frisch gemachten Waffeln lockte den einen oder anderen zum Infostand des Fördervereins – das und interessante Gespräche führten im Übrigen dazu, dass einige der Besucher spontan ihre Mitgliedschaft in den Förderverein erklärten.

Während sich die Kinder tanzend und trommelnd auf der Bühne präsentierten, erfreuten sich die Eltern und Angehörigen an Kaffee und Kuchen.

Da der Weihnachtsmann verhindert war, es war ja auch noch nicht der 6.12., hatte er einen Weihnachtself geschickt, der neugierig die Bühne betrat. Der Elf/die Elfe zeigte einen sehr grazilen Tanz und es gelang ihm, den Schulleiter zu einem sehr ansehnlichen Duett auf die Bühne zu locken. Zur Übergabe von Geschenken für die Klassen eilten die Kinder gerne noch einmal zum Elf.
Der Adventscafe hatte erneut die Schule und die Familien der Schulkinder zusammengeführt und auch der Förderverein, der sich hier präsentierte zeigte seine Verbundenheit mit der Schule. Umso erfreulicher, dass der Verein neue Freunde und Unterstützer für seine Arbeit gewinnen konnte.

dsc06110

dsc06109

dsc06106

dsc06104

dsc06099

dsc06094

dsc06093

dsc06092

dsc06091

dsc06085

20161203_151755-kopie

20161203_151019

20161203_150933

20161203_145752